Profit ist nicht Alles – Soziales Unternehmertum

Feature von Christine Sievers und Nicolaus Schröder | SWR 2021
Spirit of Social-Entrepreneur

Soziales Unternehmertum? Da werden die Besitzverhältnisse genauso hinterfragt wie die Gewinnverteilung. Aber handeln soziale Unternehmer:innen tatsächlich auch anders? Ist soziales Unternehmertum nur eine Marotte von Philanthropen oder verbergen sich dahinter Ansätze und Ideen, die für eine SteadyState oder Postwachstumsökonomie immer wichtiger werden?… Weiter lesen

Zukunft – Wie wollen wir leben?

Featurereihe von Christine Sievers und Nicolaus Schröder | WDR5, BR2 2020
Genossenschaft Kalkbreite, Zürich

Was tun gegen Klimakrise, Raubbau an den natürlichen Ressourcen und wachsenden Spannungen zwischen Arm und Reich? Ob die Krise der Covid-19 Pandemie zu einer ökologischen und sozialen Neuorientierung von Wirtschaft und Gesellschaft führt, ist offen.… Weiter lesen

Gesucht: Zukunft

Modelle für das Leben in der Postwachstumsgesellschaft | RBB 2020
Tabak_2

Wohlstand bedeutet nicht zwangsläufig Kapital. Immer mehr Menschen verstehen darunter ein gutes Zusammenleben und ökologische Vernunft. In und um Berlin gibt es Initiativen und Unternehmen, die solchen Vorstellungen folgen und Menschen glücklich machen.… Weiter lesen

Die Todesstrafe ist angemessen

Ein Feature von Christine Sievers und Nicolaus Schröder | WDR 2014

JennrichDurch Zufall gerät ein Mann in eine Demonstration. Am nächsten Tag wird er verhaftet. Es folgt ein Prozess mit einem Todesurteil.

Weiter lesen

Krieg der Träume

Featurereihe von Christine Sievers und Nicolaus Schröder | SWR 2018/19
KDT_Offscreen

Ende 1918 stürzen Revolutionen erstarrte Monarchien. Neue Republiken treten die Nachfolge von Zarenreich, k.u.k. Monarchie und Wilhelminischem Kaiserreich an. Sechzehn europäische Nationen geben sich im Jahr 1919 eine Verfassung.… Weiter lesen

14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs

Featurereihe von Christine Sievers und Nicolaus Schröder | WDR 2014/15

14_Diary

Kirchengeläut, Fanfarenzügen und jubelnde Kürassiere – so begann der Erste Weltkrieg. Der Absturz in das Inferno war zugleich der Aufbruch in die Moderne.

Weiter lesen

In the Ghetto?

Eine Stadterkundung von Christine Sievers und Nicolaus Schröder | RBB 2019
MUF

Das ist der Plan der Berliner Bauverwaltung: Wohnraum für alle Geflüchteten bis 2021, für 10.000 Menschen sind die Unterkünfte Ende 2018 bezugsfertig, konkrete Bauvorhaben für 12.000 Plätze werden gerade umgesetzt.… Weiter lesen

Bauhaus ohne Dogma – das Neue Bauen

Eine Stadterkundung von Christine Sievers und Nicolaus Schröder | RBB 2019
N_Jerusalem

Bauhaus in Berlin – das sind nicht nur eine Handvoll weißer Villen, Gropiusarchitektur in Siemensstadt und Hannes Meyers Schule in Bernau, die längst zum UNESCO Weltkulturerbe gehören.… Weiter lesen

Goliath gegen David

Europas neuer Kolonialismus | Feature von Nicolaus Schröder | RBB 2017
Goliath_1

Europa hat eine hochtechnisierte Landwirtschaft und könnte sich eigentlich gut selbst versorgen. Es ist genug für alle da. Trotzdem ist die EU bei den landwirtschaftlichen Produkten seit vielen Jahren Importweltmeister.… Weiter lesen

Der neue Kiez – Berlin, Potsdamer Straße

Eine Stadterkundung von Christine Sievers und Nicolaus Schröder | RBB 2016
potsdamer_4

Berlin, Potsdamer Straße – Die wilde Mischung aus Billighotel, Lotto-Kiosk, Stripklub, Woolworth und Dönerbude verändert sich. Mit Szene-Clubs, Restaurants, exklusiver Mode und Designerwerkstätten zieht die teure Avantgarde ein.… Weiter lesen

Warum Affen keine Raketen bauen

Feature von Nicolaus Schröder | BR und WDR 2015/16
ape

Das Erbgut von Schimpansen stimmt zu 99 Prozent mit dem des Menschen überein. Aber was macht den Unterschied aus, mit welcher Fähigkeit konnte der Mensch den Affen hinter sich lassen?

Weiter lesen

Wie die SED die DDR vor der Realität rettete

ein Kurzfeature von Nicolaus Schröder | DLF 2005

Das SED-Politbüro,1968 © Bundesarchiv

„Ich bin der Meinung, Genossen, mit der Monotonie des »Yeah, Yeah, Yeah«, und wie das alles heißt, sollte man doch Schluss machen.… Weiter lesen

Was koche ich morgen?

Feature von Christine Sievers und Nicolaus Schröder |WDR 2009
WasKocheIchMorgen

Was kam in der Kommune II auf den Tisch? Welche Verlockung boten die Care-Pakete, welche wurden mit „Hoppl Poppl“ geweckt? Womit wurden in der DDR die Gaumen der Werktätigen verwöhnt?… Weiter lesen

Die Sitte geht ins Kino

Hollywood vor dem Hays-Code – von Nicolaus Schröder | RBB 2015
Joan Blondell und Warren William in GOLD DIGGERS, Mervyn LeRoy 1933

Hollywood Babylon nannte Kenneth Anger 1959 seine Skandalchronik, in der er die spektakulärsten Skandale der Showbiz auflistete von A wie Arbuckle bis Z wie Zanuck.

Weiter lesen

Gebrochene Bilder

Das Berliner Archivprojekt Asynchron

Wie über den Holocaust sprechen? Die letzten Zeitzeugen sterben, bald bleiben nur noch Denkmäler, Gedenktage und Stolpersteine. Mit dem Archivprojekt ASYNCHRON betreibt das Berliner Arsenal – Institut für Film und Videokunst Grundlagenforschung.… Weiter lesen

Die heimlichen Helfer der Revolution

Wie Solidarność die Mauer zum Einsturz brachte

SolidarnoscMit Solidarność fing alles an. Die Gewerkschaftsbewegung führte in den achtziger Jahren vor, was an Opposition im realexistierenden Sozialismus möglich war. 

Weiter lesen

Neue Schulen braucht das Land

Wie eine Berliner Dokumentarfilmerin in Burma eine Filmschule gründete

Burma_DVDsEine Filmschule für Burma – 2005 konnten die Bedingungen für so ein Vorhaben kaum schlechter sein. Das Land war isoliert, die Regierung unberechenbar und Geldgeber gab es auch keine.

Weiter lesen

Milch oder Beton

Braucht die Ukraine den neuen Tschernobyl-Sarkophag?
radioactive

Alles draußen oder alles noch drinnen – auch 26 Jahre nach dem Supergau in Tschernobyl sind sich die Fachleute keineswegs einig, was da unter den Trümmern in der Ukraine vor sich hinstrahlt.

Weiter lesen

Golden Reawakening

Erinnerungen an die Blütezeit des kambodschanischen Kinos
Golden

In Kambodscha sind die 60er Jahre ausgelöscht. Familienfotos, Briefe, Erinnerungen an Kindheit, Eltern, Großeltern, alles verloren. Wer in Kambodscha nach den Spuren der Vergangenheit sucht, wird kaum etwas finden.

Weiter lesen

Damals in der DDR

Feature-Serie in zehn Teilen
H.d.Lehrer

Die Geschichte des ersten und einzigen Arbeiter- und Bauernstaates auf deutschem Boden in zehn Kapiteln. Zu Wort kommen Menschen, die in der DDR lebten, die in Bergwerken und auf Leuchttürmen gearbeitet haben, die als Architekten oder Wissenschaftler tätig waren oder die als Jugendliche noch FDJ-Lieder schmetterten als der Piratensender ihrer Klassenkameraden schon die Nachbarschaft mit Beatmusik versorgte.

Weiter lesen